DIE MAGIE DES ORIENTS

 

 

 

TRADITIONELLE ZEREMONIEN

FOLKLORE

SHOWS

WEITERE KULTURELLE AKTIVITÄTEN

AUSTELLUNGEN

BAZAR DES ORIENTS

Die Wiederentdeckung des alten und modernen Orients:
In den Messehallen des Orient Festivals werden die traditionellen Zeremonien und die Traditionen des Orients gleichzeitig auf verschiedenen Bühnen und in Dutzenden thematischen Bereichen, die den neuen und alten Ländern gewidmet sind, vorgestellt:

Von der Kimono Einkleidung bis zur Tee Zeremonie, vom chinesischen Zirkus bis zur traditionellen Thai-Massage, von Origami zu Ikebana, von der Mandala Zeremonie bis zur indischen Hochzeit, von vietnamesischen Schlangenmenschen bis hin zu Stoffmalerei, Bonsai Pflege, vom Zeremoniell der indischen Krieger bis zur Schwitzhütte, vom NO Theater zu den japanischen Gourmet Meistern, vom Carving bis hin zu schwimmenden Laternen und eine Unendlichkeit anderer Aktivitäten in einer spannenden Entdeckungsreise der Kulturen und Folklore von fernen und faszinierenden Ländern.

Eine ununterbrochene Folge von mehr als 400 Auftritten, Ausstellungen, Vorführungen, Seminaren und Shows, die von morgens bis abends in den Messehallen und in Dutzenden traditionellen Bereichen stattfinden, welche das schlagende Herz des Events für eine außergewöhnliche und wirklich sehenswerten Show darstellen.

Magische und gedämpfte Atmosphären folgen in den zahlreichen und überfüllten traditionellen Märkten und in den verschiedenen orientalischen Basaren aufeinander, die in dieser Edition, über 500 Austeller typischer Produkte aus orientalischen Ländern der Welt beherbergen.
Die Besucher können sich in Stoffen, Kleidung, Taschen, Schuhen, Textilien, Schmuck, Antikschmuck, Amuletten, Weihrauch, Kerzen, ätherischen Ölen, Tattoos, Innen-und Außengegenständen, Möbeln, Einrichtungen, Gemälden, Teppichen, Wandteppichen, Gesteinen, Büchern, Kräuterprodukten, Aufgüssen, Gewürzen, Tees, tibetanische Glocken, Gongs, Saris, Kimonos, chinesischen Schachteln, japanischen Lacken, Kalligrafie, Reiseangeboten, Cremes, organischen und natürlichen vegane Produkten und noch vielen anderen Artikeln des Orients verlieren.

Es gibt die Möglichkeit typische Produkte der orientalischen Küche zu kosten, wie z.B.  aus Thailand, Indien, Japan, China, Mongolei, Tibet, Nepal, Sri Lanka und allen anderen vertretenen Ländern, direkt an ihren Ständen oder in einem extra Bereich.
Lausche den Konzerten der großen Darsteller der aufgehenden Sonne, lasse dich von den gewundenen orientalischen Tänzen, der traditionellen Folklore aller Länder verzaubern, nimm an den zahlreichen Konferenzen zu Gesundheit und Wellness und interreligiösen Treffen teil, teste die vielen kostenlosen Massagen, Wellnessdisziplinen und die Integration für Körper und Geist.

Nimm an den zahlreichen Kursen teil, die mit einigen der größten Meister und Experten organisiert werden. Eine Neuheit dieser Edition, die du absolut nicht verpassen solltest.

Die Kunst der japanischen Trommeln, Vorführungen der Teemeister, Sushi Vorbereitung, orientalische Tänze, traditionelle Schrift, die Kunst des Ikebana, das Verpacken und Pflegen der Bonsai, Massagen verschiedener Traditionen, Tai Chi Chuan, Yoga und viele andere.

Eine riesige, einzigartige und eindrucksvolle Veranstaltung, die sich um die orientalischen Welt und all ihren traditionellen und modernen Aspekten dreht.